ΓΝΩΘΙ ΣΑΥΤΟΝ oder Magazin zur Erfahrungsseelenkunde

Herausgegeben von: Karl Philipp Moritz, Karl Friedrich Pockels und Salomon Maimon
Digitale Edition herausgegeben von Sheila Dickson und Christof Wingertszahn


Startseite > Bandnavigation > Band: VI, Stück: 1 (1788) > Inhalt. 

Inhalt.

Seite.
Fortsetzung der Revision der drei ersten Bände dieses Magazins. 1
Zur Seelenkrankheitskunde.
1. Volksaberglauben. 17
2. Der Einsiedler im Stadtgetümmel. 27
3. Einwirkung eines äussern Gegenstandes auf die Verwirrung unsrer Ideen. 31
4. Fortgesezte Nachricht von einer Geisterseherinn, nebst Auszügen aus zwei Briefen des Hrn. Pfarrers Müller in Augspurg, und Bemerkungen über die Erscheinungen der Madam Beuter, von einem Augspurgischen Geistlichen. 34
5. Beitrag zur Geschichte der Visionen und der Ausschweifungen menschlicher Einbildungskraft. 44
Zur Seelennaturkunde.
1. Schreiben an den Herausgeber des 5ten Bandes des Magazins zur Erfahrungsseelenkunde. 69
[<128>]

Inhalt.

Seite
2. Schreiben an den Hrn. Prof. Moritz. Vom Hrn. Legationsrath v. F.. in M.. 78
3. Beurtheilung einiger Fälle von vermeinten Ahndungen. 92
Nachricht.
Auszug aus dem Leben H. Cardans. In psychologischer Rücksicht. 99