ΓΝΩΘΙ ΣΑΥΤΟΝ oder Magazin zur Erfahrungsseelenkunde

Herausgegeben von: Karl Philipp Moritz, Karl Friedrich Pockels und Salomon Maimon
Digitale Edition herausgegeben von Sheila Dickson und Christof Wingertszahn


Startseite > Bandnavigation > Band: V, Stück: 2 (1787) > Inhalt. 

Inhalt.

Seite
Fortsetzung der Revision der drei ersten Bände dieses Magazins. 1.
Zur Seelenkrankheitskunde.
1. Auszug aus M. Adam Bernds eigener Lebensbeschreibung. Fortsetzung. 17.
2. Noch ein Beitrag zu dem Leben eines reichen jungen Mannes, welcher das Stehlen und Geldborgen nicht lassen konnte. 40.
3. Gewalt der Liebe, von C. S. H. 47.
4. Raserei aus Liebe und Todesfurcht. 53.
Zur Seelennaturkunde.
1. Vermischte Gedanken über Denkkraft und Sprache. Fortsetzung. 58.
2. Ueber den Einfluß der Finsterniß in unsere Vorstellungen und Empfindungen, nebst einigen Gedanken über die Träume. 88
3. Ein Traum von Hrn. N. 103.
4. Ausserordentliches Gedächtniß des Jedediah Buxton. 105.
5. Fortsetzung der Folge meines Lebens, von J. L. A. Schlichting in Wien. 109.
6. Liebe, die gegen den geliebten Gegenstand sehr bitter seyn kann. 124.